Willkommen

auf der Website der Technikerschule Ingolstadt !

 

(1)

Impressionen von unserer

  Abschlussfeier 2016
 

 

Am Mittwoch, den 27.Juli 2016 fand die Abschlussfeier für den Prüfungsjahrgang 2016 mit Vergabe der Abschlusszeugnisse und der Ehrung besonderer Leistungen statt.

mehr unter  "Abschlussfeier 2016" ..

 

(2)

Exkursion zu Continental IN

Im Februar 2016 besuchte die Klasse 1MkV die Firma Continental in Ingolstadt. Vorgestellt wurden den Schülern der Bereich "Entwicklung und Konstruktion" und versch. Abteilungen der Fahrzeug- und Komponentenerprobung.

... ein Kurzbericht ..

 

(3)

Impressionen von unserer

  Kontaktbörse 2016
 
  und die Auftaktveranstaltung zur
 
  "Bayernweiten Woche der Aus- und Weiterbildung"
 

 

Am Freitag, den 19.Februar 2016 fand die 7.Auflage unserer Kontaktbörse statt.

Dieses Jahr war sie eingebettet in die Auftaktveranstaltung zur bayernweiten "Woche der Aus- und Weiterbildung". Gastgeber der Veranstaltung waren die Berufsschule I und die Technikerschule Ingolstadt.

mehr unter  "Woche der Aus- und Weiterbildung" ..

mehr unter  "Kontaktbörse 2016" ..

Unser Angebot, offene Stellen auf unserer Stellenbörse KB 2016 online zu stellen, wurde gut angenommen; derzeit sind 43 Stellenangebote eingestellt; weitere folgen ..

 

(4)

TSIN erhält einen BMW i3 zu Lehrzwecken

  BMW i3  für die  TSIN

 

"Es wäre schön, wenn wir dieses zukunftsweisende Fahrzeug komplett zerlegen dürften", schmunzelte Karl Hartl bei der Schlüsselübergabe des BMW i3 im Ingolstädter Autohaus.

Bericht und Fotos ...

 
  Der Webmaster

 

 

 

 

würdiger Abschluss ...
 
  TSIN Abschlussfeier 2016

...

Am Mittwoch, den 27.Juli 2016 fand die Abschlussfeier für den Prüfungsjahrgang 2016 mit Vergabe der Abschlusszeugnisse und der Ehrung besonderer Leistungen statt.

...

ein paar Bildimpressionen ...

 

 

Abschlussfeier in der Aula im Polygonbau Abschlussfeier in der Aula im Polygonbau
 

 

Grusswort des Oberbürgermeisters Dr. Christian Lösel Grusswort des MdB Dr. Reinhard Brandl
 

 

Abschlussrede der Schülersprecherinnen Prämierung der innovativsten Projektarbeiten
 

 

Überreichung der Abschluss-Zeugnisse Geselliger Abschluss am neuen Vorplatz der TSIN
 

 

Ehrung der Jahrgangsbesten 2016

...

zum Vergrößern : Bild anklicken ..

 
U.J.Reichenauer,  04.Aug. 2016

 

 

nun wird´s Ernst ...
 
  Technikerprüfung 2016 :

...

In der Zeit von Montag, den 13.Juni 2016 bis Freitag, den 24.Juni 2016 finden die schriftlichen Prüfungen statt. Termine, Räume und weitere Details hierzu :

 

    Technikerprüfung 2016 - Elektrotechnik (pdf) ...

    Technikerprüfung 2016 - Fahrzeugtechnik (pdf) ...

    Technikerprüfung 2016 - Mechatroniktechnik (pdf) ...

    Technikerprüfung 2016 - Maschinenbautechnik (pdf) ...

 

Allen Prüflingen viel Erfolg !!!

...

ein paar Bildimpressionen (Di 14.06.16) ...

 

 

Prüfung Maschinenbautechnik Blick in die Reihen (1)
 

 

Blick in die Reihen (2) Abgabe .. Anspannung löst sich
 

 

Prüfung in der Paul-Wegmann-Halle

...

zum Vergrößern : Bild anklicken ..

 
Stand :  16.Juni 2016

 

 

Exkursionsbericht ...
 
  Continental - Werksführung

...

Die diesjährige Exkursion der Mechatronik-Techniker (1MkV) im ersten Schuljahr hatte am 15. Februar 2016 die Firma Continental zum Ziel.
Nach einem kurzen Fußmarsch von der Technikerschule dorthin erhielten wir nach der Begrüßung durch die Personalabteilung erst eine kleine Verpflegung, um gestärkt in die Werksführung zu starten. Daraufhin wurde uns zunächst anhand einer Präsentation das Produktfeld am Standort Ingolstadt und allgemeine Daten zum Continental Konzern vorgestellt. Bevor die Einführung mit einer allgemeinen Fragerunde zu diversen technische Themen abgeschlossen wurde, gingen wir noch auf die Perspektiven und Einstiegsmöglichkeiten für Techniker im Konzern ein.

 

 

 1MkV bei Continental IN

...

Anschließend stand die Produktionsführung auf der Agenda. Dort konnten wir aufgrund der notwendigen ESD Schutzmaßnahmen für Elektronikfertigungen leider nur von außen in die Produktionshalle blicken, was die Sicht auf die Anlagen aber nicht behinderte. Uns wurden dabei die einzelnen Prozess-Steps von der Herstellung der Leiterplatten bis zum Verbau der einzelnen Komponenten zu einer funktionsfähigen Baugruppe unter Erläuterung der technischen Hintergründe und Funktionsweisen näher gebracht.
Nach einer kurzen Pause ging es in die Abteilung, in der an den fertigen Baugruppen diverse Umwelttests durchgeführt werden. Zuerst wurde uns die Notwendigkeit und der Ablauf der verschiedensten Tests erklärt. Dabei konnten wir dann auch interessante live Einblicke z.B. in einen Alterungstest durch Salzsprühnebel oder einen temperaturabhängigen Vibrationstest in einer Klimakammer erhalten.
Nach der Verabschiedung ging es für uns auch schon wieder zurück zur Schule. Alles in allem war es eine interessante und aufschlussreiche Exkursion.

 
P.Eberl,  29.Feb 2016

 

 

Auftaktveranstaltung zur ...
 
  "Woche der Aus- und Weiterbildung" :

...

Vorzüge eines Lehrberufs

 

 

 

Die "Woche" startete am Freitag, dem 19.Feb.2016 auf dem Gelände der Berufsschule I und der Technikerschule Ingolstadt (TSIN) mit einer gemeinsamen Veranstaltung :

  -  dem Ausbildungs- und Erlebnistag der Berufsschule I   und
  -  der Kontaktbörse der TSIN.

Franz Schmidtner, gastgebender Schulleiter der Berufsschule I, und Christian Lösel, Ingolstadt's Oberbürgermeister, eröffneten mit Grussworten die Veranstaltung.

Zahlreiche Gäste aus Politik und Wirtschaft waren anwesend; Horst Seehofer, der angekündigt war, wurde von Johannes Hintersberger, Staatssekretär im StM für Arbeit und Soziales vertreten. Auch bei der Presse fand die Veranstaltung reichlich Interesse.

In der anschließenden Podiumsdiskussion wurden aktuelle Fragen, oder besser, Meinungen von Eltern und Jugendlichen zur Beruflichen Bildung beleuchtet.

Insbesondere die jungen Handwerker, die daran teilnahmen, brachten mit ihren Aussagen und Schilderungen glaubhaft rüber, dass eine Lehre eine gute Basis für eine aussichtsreiche berufliche Entwicklung sein kann; sei es zum Handwerksmeister mit eigenem Betrieb, zu einer Führungsposition in einem Industriebetrieb oder Gründer und Geschäftsführer eines erfolgreichen Unternehmens; auch Absolventen der TSIN demonstrieren das immer wieder.

Beeindruckt hat die Begeisterung am eigenen Tun und an der eigenen Verantwortung, die der teilnehmende Techniker und die jungen Handwerker während der Podiumsdiskussion vermittelten.

Resümee der Podiumsdiskussion: Eine Lehr-Ausbildung ist eine echte Alternative zu einem Studium und hat durchaus ihre Vorzüge. .. Also ganz im Sinne des

 

Motto der Woche :

"Ausbildung ?  -  Bringt dich GROSS raus"

...

Presseecho :

 

 

 

"Ein Studium garantiert keinen Erfolg"
Ingolstadt (DK) Am Freitag hat in 15 bayerischen Städten die erste landesweite Aus- und Weiterbildungswoche begonnen. Die offizielle Eröffnungsveranstaltung fand in der Ingolstädter Berufsschule I statt. Der Tenor war schnell klar: Die Ausbildung könne in jedem Fall mit dem Studium mithalten. ... Lesen Sie mehr auf donaukurier.de

...

weitere Informationen :

www.woche-der-ausbildung.bayern

Flyer "Ausbildungswoche Ingolstadt"

...

ein paar Bildimpressionen ...

 

 

Woche der Ausbildung :  Bild vegrößern Eröffnungsrede :  Bild vegrößern
 

 

Zahlreiche Zuschauer in der Aula :  Bild vegrößern Podiumsdiskussion mit jungen Handwerkern :  Bild vegrößern
 

 

Blick von den Rängen :  Bild vegrößern Presse, Presse, .. :  Bild vegrößern
 
U.J.Reichenauer,  27.Feb 2016

 

 

Kontaktbörse ...
 
  TSIN Kontaktbörse 2016

...

reges Interesse

 

 

 

Reges Interesse wurde auch dieses Jahr der Firmenkontaktbörse der TSIN entgegen gebracht : auf Seiten der ausstellenden Firmen, der Schüler, aber auch vieler anderer interessierter Besucher.

38 Firmen haben dieses Jahr die Gelegenheit genutzt, ihr Unternehmen unseren Schülern vorzustellen und über Jobangebote und Karrierechancen zu informieren.

Unter den teilnehmenden Unternehmen ist eine ganze Reihe, die bei allen sieben Kontaktbörsen präsent war - und damit Ihre Verbundenheit mit der TSIN und Ihr Interesse an unseren Staatlich geprüften Technikern zeigen.
Einige haben wir dieses Jahr vermisst; zu unserer Freude konnten wir jedoch 9 neue Firmen begrüßen : das bedeutet einen neuen Teilnehmerrekord !

Und das trotz des ungewöhnlichen Termins am Freitag Abend, vielleicht aber auch gerade deswegen : die Kontaktbörse war eingebunden in die bayernweite "Woche der Aus- und Weiterbildung".

Daher war einiges anders an dieser 7. Kontaktbörse : das Publikum war breit gestreuter, viele Berufsschüler waren darunter, Asylbewerber mit ihren Betreuern fragten nach Ausbildungsstellen und immer wieder wurden die Firmen von den anwesenden Radio- und Fernsehteams um Interviews gebeten.

Unsere Schüler nutzten die Gelegenheit, sich in anregenden Gesprächen mit Vertretern der anwesenden Unternehmen über die zahlreichen Stellenangebote informieren.

Unser Angebot, offene Stellen auf unserer Stellenbörse KB 2016 online zu stellen, wurde gut angenommen; derzeit sind 43 Stellenangebote eingestellt; weitere folgen ..

Am Infostand der TSIN konnten Interessierte wertvolle Informationen über die berufliche Weiterbildung zum Staatlich geprüften Techniker einholen und den Freundeskreis der Technikerschule kennenlernen.

 

 

Lageplan Kontaktbörse 2016

 

 

 

 

Lageplan Kontaktbörse 2016 ...

 

 

 

...

ein paar Bildimpressionen ...

 

 

Infostand der TSIN :  Bild vegrößern BMW i3 der TSIN im Interesse .. :  Bild vegrößern
 

 

Firmenstand :  Bild vegrößern Firmenstand :  Bild vegrößern
 

 

Firmenstand :  Bild vegrößern Firmenstand :  Bild vegrößern
 

 

Hingucker in der Aula :  Bild vegrößern

 

 

Unsere Partner der diesjährigen Kontaktbörse waren :

 

 
U.J.Reichenauer,  02.März 2016

 

 

endlich ...
 
  unser "TSIN-Turm" :

...

In diesen Tagen zieht die Schulleitung und das Sekretariat von der Harderstraße in unseren Neubau, den TSIN-Turm um.

Ab Do 07.Jan 2016, nach den Weihnachtsferien, ist die Schulleitung und das Sekretariat im 4.Stock des TSIN-Turm zu finden.

Ebenfalls mit Beginn des Neuen Jahres 2016 werden ab Do 07.Jan 2016 dort die ersten Unterrichtsstunden stattfinden. Vor allem unsere "Container-Klassen" finden hier modern ausgestattete Klassenzimmer vor.

vorab ein paar Bildimpressionen ...

 

 

TSIN-Turm :  Bild vegrößern TSIN-Neubau :  Bild vegrößern
 

 

Eingang :  Bild vegrößern Treppen-Impressionen :  Bild vegrößern
 

 

Klassenzimmer :  Bild vegrößern Klassenzimmer :  Bild vegrößern

...

zum Vergrößern : Bild anklicken ..

 
Stand :  21.Dez. 2015

 

 

Exkursionsbericht ...
 
  Bertrandt - Einsatzbereiche eines Technikers
 

 

 2MaV/2MbV bei Bertrandt

...

Am 19. November 2015 unternahmen die Klassen 2MaV und 2MbV eine Exkursion zur Firma Bertrandt ins Gewerbegebiet Gaimersheim.
Die Schüler konnten dort typische Tätigkeiten und Einsatzbereiche kennenlernen, die sie als künftige Staatlich geprüfte Maschinenbautechniker in ihrem Berufsleben erwarten. Vorgestellt wurden vor allem der Bereich Entwicklung und Konstruktion sowie unterschiedliche Abteilungen der Fahrzeug- und Komponentenerprobung, wo die Schüler verschiedene Prüfstände und die dazugehörige Technik hautnah in Augenschein nehmen konnten.

 
G.Spreng,  26.Nov 2015

 

 

BMW i3 zu Lehrzwecken ...
 
  TSIN erhält einen BMW i3 zu Lehrzwecken

...

"Es wäre schön, wenn wir dieses zukunftsweisende Fahrzeug komplett zerlegen dürften", schmunzelte Karl Hartl bei der Schlüsselübergabe des BMW i3 durch Michael Zietz, BMW-Gebietsleiter, im Ingolstädter Autohaus.

Tilmann König, BMW-Vertriebsgebietsleiter, führte bei der Fahrzeugübergabe aus, dass es sich beim BMW i3 nicht um ein "Auto von der Stange" handle :

"Im BMW i3 steckt wahnsinnig viel Know-How .. Im i3 wurde alles realisiert, was nötig ist, um das Beste für Elektromobilität herauszuholen und trotzdem ein Design zu schaffen, das für viele Jahre attraktiv bleibt."

Er freue sich, das Fahrzeug nun an eine so interessierte Einrichtung zu übergeben, die mit so großem Engagement Theorie und Praxis realitätsnah und immer aktuell ihren Studenten vermittle.

...

Seit drei Jahren können sich Schüler der TSIN zum Staatlich geprüften Techniker der Fachrichtung Fahrzeugtechnik und Elektromobilität ausbilden lassen.
Selbstverständlich wartet viel Theorie auf die Studierenden. Neben maschinenbau- und elektrotechnischen Grundlagen werden auch Kenntnisse in Elektronik, Programmierung und Kfz-Mechatronik vermittelt. Die TSIN verfolgt das Ziel, dass die Studierenden ihre erworbenen Kenntnisse in praktischen Übungen und Projekten vertiefen. Zu diesem Zweck stehen moderne Systeme und Anlagen zur Verfügung und nun bald auch ein BMW i3 als Anschauungsobjekt.

Das Fahrzeug wurde vergangenen Donnerstag, 15.Okt.15 im Ingolstädter Autohaus an den Schulleiter der TSIN, Karl Hartl übergeben :

 

Schlüsselübergabe :  Bild vegrößern

 

Schlüsselübergabe :  Bild vegrößern

...

Tilmann König, BMW-Vertriebsgebietsleiter, übergab im Ingolstädter Autohaus die Schlüssel zum BMW i3 an Karl Hartl. Das Fahrzeug dient den Schülern der Fachrichtung Fahrzeugtechnik und Elektromobilität (FuE) als Anschauungsobjekt. Mit Rat und Tat zur Seite steht das Team des Ingolstädter Autohauses (v.l.) mit Serviceleiter Wolfgang Bauer und Filialleiter Alexander Plöchl nebst Friedrich Hofmann, Vorstandsmitglied der Hofmann & Wittmann Gruppe. An der Übergabe nahmen zudem (v.r.) Markus Kaindl, Fachbereichsleiter "Fahrzeugtechnik und Elektromobilität" (TSIN) sowie BMW-Gebietsleiter Michael Zietz teil. Fotos: Bellinghausen/HW Gruppe

 

Probesitzen :  Bild vegrößern

...

Sichtlich erfreut zeigte sich der Schulleiter der TSIN über das zur Verfügung gestellte Schulungsfahrzeug. Foto: Bellinghausen/HW Gruppe

 
Karl Hartl,  22.Okt 2015

 

 

Meisterbonus ...
 
  Bares für eine erfolgreiche Technikerausbildung

...

Seit 1.September 2013 gewährt der Freistaat Bayern jedem erfolgreichen Absolventen einer Meisterprüfung oder eines gleichwertigen Abschlusses einen Meisterbonus in Höhe von 1.000 Euro.

 

Eine Antragstellung ist nicht erforderlich, die Berechtigten werden von den zuständigen Stellen ermittelt.

Voraussetzung ist, dass die Prüfung vor der fachlich und örtlich zuständigen Stelle im Freistaat Bayern abgelegt und von dieser das Zeugnis ausgestellt wurde.
Hauptwohnsitz oder Beschäftigungsort müssen zum Zeitpunkt der Prüfungsanmeldung oder zum Zeitpunkt der Feststellung des Prüfungsergebnisses in Bayern liegen.

( aus dem Infoblatt 11/2013 des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft ... )

...

Nähere Einzelheiten für Meisterprüfungen und gleichwertige Fortbildungsprüfungen sind in den Richtlinien zur Vergabe des Meisterbonus und des Meisterpreises der Bayerischen Staatsregierung vom 3.Juli 2013 geregelt (veröffentlicht am 30.7.2013 im Allgemeinen Ministerialblatt AllMBl 2013/09 auf S.312).

...

Absolventen an Fachschulen und Fachakademien, die im Geschäftsbereich des Bayerischen Staatsministeriums für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst liegen, erhalten eine Zahlung in Form einer Prämie - dazu zählen wir als Technikerschule.
Maßgebend hierfür sind die Regelungen Nr.2 der Bekanntmachung vom 16.August 2013 (veröffentlicht im Amtsblatt des Kultusministeriums Nr.18 vom 30.Sept.2013, S.278 ).

Auskünfte zum Vollzug erteilt ab Nov.2013 die zuständige Regierung von Niederbayern.

 
Stand: 21.Dez. 2013

 

 

die Technikerschule unterstützen ...
       
Freundeskreis der TS e.V.

Freundeskreis der Technikerschule
der Stadt Ingolstadt e.V.

 
 
     
 
.. hier könnte Ihr Firmen-Logo stehen
mit einem Link zu Ihrer Website
 
 
 

 

 

  © 04.Aug. 2016    Dokument Impressum 

Sekretariat

Öffnungszeiten :

Termine

Freundeskreis - Treffen :

Sommerferien :

Sekretariat der TSIN :

Sekretariat der TSIN :

Anfangskonferenz SJ 2016/17 :

erster Schultag SJ 2016/17 :

Terminübersicht (NEU) :

Kalenderübersicht :

! Infos Wahlpflichtfächern !

Dokumente zur Wahl der Wahlpflichtfächer :

! Schliessfach mieten !

www.astradirekt.de

Bildschirmanpassung :

Falls die Website auf ihrem Rechner ungünstig dargestellt ist ...

so können Sie folgende Einstellungen testen :